Sommerordinationszeiten
Montag bis Freitag: 08.30 - 11.30 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag: 16.30 - 18.00 Uhr
Winterordinationszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 08.30 - 16.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage: 10.00 - 16.00 Uhr
Die Winterordinationszeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten der Hochalmlifte Christlum. Wir bitten bis auf weiteres um vorhergehende telefonische Terminvereinbarung.
Urlaub24.-31.10.2022

Wahlarztpraxis Dr. Waldhart


Ihr Allgemeinmediziner am Achensee

Die Schwerpunkte der medizinischen Versorgung liegen vor allem auf den Themen: Akute Erkrankungen, Sport- und Freizeitverletzungen, Schmerzen des Bewegungsapparates und Gesundheitsprävention.

FREUNDLICHKEIT, KOMPETENZ UND MENSCHLICHKEIT wird bei uns GROß geschrieben. In einer Wahlarztpraxis erfolgt die Abrechnung direkt mit dem Patienten. Auf Wunsch reichen wir nach Vorortbezahlung die Rechnung bei der zuständigen Krankenkasse ein. Der Patient erhält die tarifliche Gutschrift direkt auf ein angegebenes Bankkonto. Natürlich kann die Rechnung bei der zuständigen Krankenkasse auch selbst eingereicht werden.
GESUNDHEITSKOMPETENZ

Im Rahmen medizinischer Untersuchungen können in der Arztpraxis Dr. Waldhart folgende diagnostische Tests und Beratungen durchgeführt werden:

  • Anamnese und Status
  • Blutabnahme und Labordiagnostik
  • Ruhe-EKG, Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Ergometrie (Fahrradtest)
  • Medizinische Trainingsberatung
  • digitale Röntgenabklärung
Leistungsspektrum
Das sportmedizinische Angebot umfaßt im Wesentlichen Leistungsdiagnostik mittels EKG- und blutdrucküberwachter Fahrradergometrie, Lungenfunktionstest und medizinische Trainingsberatung. Gerne bieten wir Kindern und Jugendlichen die vom Land Tirol geförderten AVOMED-Untersuchungen für den Eintritt in einen Sportverein an.
Medizinische Chirodiagnostik und -therapie ist eine mehr als 2000 Jahre alte Technik, die in Österreich im Wesentlichen in den vergangenen Jahren durch den Grazer Professor und Orthopäden Hans Tilscher geprägt wurde. Er selbst hat Dr. Waldhart während einer dreijährigen Zusatzausbildung begleitet und diese ungefährlichen Untersuchungen und Behandlungstechniken gelehrt, die sich man könnte sagen "zwischen Osteopathie und Chiropraktik" einordnen lassen. Domänen der Manuellen Medizin sind vor allem "Hexenschüsse" aller Art, akute Schiefhälse, Blockaden der Becken- oder Wirbelgelenke, aber auch muskuläre Problemstellungen.
Die Höhen- und Expeditionsmedizin beschäftigt sich unter anderem damit mit möglichst wenig materiellem Aufwand abseits unserer Zivilisation medizinische Probleme zu erkennen und zu behandeln. Weiters befasst sie sich mit der adäquaten Vorbereitung auf entsprechende Unternehmungen bezüglich Impfungen, Akklimatisation und Gefahren der Höhenexposition. Dr. Waldhart hat nicht nur das Internationale Diploma for Mountain Medicine und das Expeditionsärztediplom erworben, sondern hat vor allem selbst durch zahlreiche Expeditionen in den Anden Südamerikas, dem Himalaya und dem Karakorum entsprechende Erfahrungen gesammelt.
Die Notfallmedizin umfaßt ein breites Spektrum akuter Pathologien vor allem im Bereich Kinder- und Jugendheilkunde, Innerer Medizin, Unfallchirurgie und Neurologie. Dr. Waldhart war acht Jahre lang ausschließlich als bodengebundener Notarzt im Vorderen Zillertal, sowie weitere sechs Jahre auf den ÖAMTC-Hubschraubern Christopherus 8 und Gallus I in Vorarlberg und dem Heli4 in Kaltenbach tätig. Aktuell deckt er mit Kollegen die notärztliche Bereitschaft im gesamten Achental ganzjährig ab.
seit Mai 2015
DR. NANTSCHEV
FACHARZT FÜR INNERE MEDIZIN

...erweitert das medizinische Angebot um Ultraschalluntersuchungen (Herz, Schilddrüse, Halsgefäße, etc.)
Ordination: Zweimal pro Woche - Dienstag und Donnerstag nachmittags. Termine nach Vereinbarung.
Unser Team
 
Barbara Mauracher
"Babsi" ist seit der ersten Stunde mit dabei. Sie ist eine wahre Alleskönnerin, kennt fast alle Patienten namentlich und kümmert sich beinahe schon mütterlich um Ihre Teammitglieder.
Bettina Pattis
Betti aus Achenkirch stieß 2015 dazu, absolvierte souverän die Ausbildung zur Ordinationsassistentin und ist ein wahres Organisationstalent, Ihr entgeht nichts!
Brigitte Weiß
"Biggi" der Sonnenschein aus Wiesing verstärkt unser Team seit Dezember 2014. Mit viel Engagement und Enthusiasmus sorgt Sie für gute Laune und eine zügige Abwicklung an der Anmeldung.
Dr. Thomas Waldhart

geboren:                         
am 08. Mai 1976 in Schwaz
1982 vier Jahre Volksschule Achenkirch
1986 acht Jahre Bischöfliches Gymnasium Paulinum Schwaz
1994 Matura und Medizinstudium an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
2002 Abschluss mit Leistungsstipendium und Promotion zum „Doktor der gesamten Heilkunde“
2003 Grundwehrdienst als Militärassistenzarzt beim Österreichischen Bundesheer, Wien Marathon
2004 Staatlich geprüfter Snowboardlehrer, X-Terra Cross Triathlon Achensee, Achenseelauf und „schnellster Achentaler“
2005 - 2008 Ausbildung für Allgemeinmedizin am Bezirkskrankenhaus Schwaz, dem Psychiatrischen Krankenhaus Hall und der Universitätsklinik Innsbruck
2005 Gewinner (Amateurbewerb) “Balls to the Walls” Snowboard Contest Axamer Lizum
2007 Diploma for Mountain Medicine
2008 Arzt für Allgemeinmedizin und „jus practicandi“
  Staatl. geprft. Snowboardführer (= Winterkurs der österreichischen Bergführerausbildung)
  Diplom für Sportmedizin
  Notarztdiplom
  Andenexpedition mit Besteigung unter anderem von Chancani (6081 m) und Wallunaraju (5686 m)
  Gewinner des Tiroler Krankenhauscups Ski (AK I) und Snowboard (overall)
2008 - 2011 Wintersaison: Ärztehaus Lech am Arlberg als Allgemeinmediziner, Sportarzt und Hubschraubernotarzt am Gallus I und Christophorus 8
2009 Himalayaexpedition (Tilicho Peak - 7134 m), Nepal und Kailashumrundung in Tibet, Expeditionsarztdiplom
2008 - 2015 Notarzt im Notarztsprengel Vorderes Zillertal und am Heli 4
2011 Karakorumexpedition als Expeditionsarzt und Snowboardbefahrung des Broad Peak (8047 m)
2012 Sportärztliche Betreuung von Wolfgang Mader am Race Across America
2014
2019
2021
2022
Diplom für Manuelle Medizin, Wahlarztpraxiseröffnung, Eigentümer des Hotels Achentalerhof
Erweiterung Praxisräumlichkeiten
Akupunkturdiplom
Karakorumexpedition zu K2, Broad Peak und Gasherbrum 2 als Expeditionsarzt mit Besteigung des Pastore Peak (6217m)
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch und Französisch in Wort und Schrift, Spanisch und Italienisch Grundkenntnisse
 
Hobbies:         Bergsteigen/Klettern, Snowboarden, Skifahren, Gitarrespielen, Motorradfahren
Dr. Waldhart
„TUN SIE IM URLAUB
ETWAS FÜR IHRE GESUNDHEIT“

Die Effekte gezielter körperlicher Bewegung liegen auf der Hand: Regelmäßige Bewegung beugt nicht nur schweren Gefäßerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall vor, sie erhält unsere Mobilität bis ins hohe Alter und spart Medikamente gegen Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Depression und sogar Demenz (z.B. Alzheimer). Die Schlafqualität nimmt zu, die Stimmungslage verbessert sich, wir fühlen uns insgesamt wohler.


Die so genannten Risikofaktoren (Übergewicht, Bluthochdruck, hoher Blutzucker, hohe Cholesterinwerte) werden eingebremst und nachweislich verringert! Zudem steigert gezielte Bewegung oberhalb von 1.500 m die positiven Effekte richtiger Bewegung, wie die AMAS-Studie beweist.


Urlauben Sie sich fit: Keine Mindestteilnehmerzahl, individuelle Diagnostik, Betreuung und Trainingsempfehlung, Ernährungsberatung, Aktives Erwachen „DO-IN“, kostenloser Verleih von Pulsuhren (mit Höhenmesser), kulinarische Begleitung durch „Gesundheitsecke“ beim Frühstück und „Gesund-Vital“ Menü zur Wahl beim Abendessen.


SAPEMO-PAKET


Bitte beachten Sie, dass das SAPEMO-Paket ausschließlich in Verbindung mit dem Hotel Achentalerhof möglich ist.
Gesundheitsreisen liegen inzwischen immer mehr im Trend! Bei Interesse bitte hier anfragen oder buchen.


Informationen zu COVID-19
Covid-19 stellt unser Gesundheitssystem vor enorme Herausforderungen.

Wir bitten daher:
  • Unabhängig vom medizinischen Problem um telefonische Terminvereinbarung vor dem Praxisbesuch (Unfälle und Notfälle natürlich jederzeit ohne Ankündigung).
  • Tragen Sie bitte innerhalb der Praxisräulichkeiten eine FFP2-Maske und desinfizieren Sie Ihre Hände.
  • Halten Sie Abstand (mind. 1 m) zu anderen Patienten
  • Nehmen Sie max. eine Begleitperson mit in die Praxis
Testmöglichkeiten in/an der Praxis Dr. Waldhart:

PCR-Abstrich:       
Abstrich in der Praxis wochentags zu Ordinationszeiten bis 10h, Versand an ein akkreditiertes Vertragslabor in Innsbruck

Auswertung:          binnen weniger Stunden – im positiven Fall Anruf/Bescheid durch Behörde/Labor!

Kosten:                    Ordination und Abstrich je nach Versicherung des Patienten, Preis auf Anfrage

Gültigkeit:               weltweit bis 72h

Voraussetzungen: telefonische Terminvereinbarung und Patientendaten

 
SARS Cov-2 Antigen Abstrich (Schnelltest):
Asymptomatische Patienten in der Praxis
Symptomatische Patienten (s.u.) vor der Praxis Dr. Waldhart (Beschilderung „Corona Screening“ beachten!)

Auswertung:          binnen 15-20min – anschl. telefonische Befundmitteilung und schriftliche Bestätigung

Preis:                        auf Anfrage

Gültigkeit:               üblicherweise 24 Stunden, bitte aktuelle behördliche Bestimmungen beachten!

Voraussetzungen: telefonische Terminvereinbarung, Patientendaten. Bei negativem Testergebnis ist eine anschließende Ordination möglich

Im positiven Fall:   behördliche Meldepflicht!

 
Covid-19 Antikörpertests (Aussage über durchgemachte Infektion/Impfung):
Blutabnahme wochentags (s.o.), Versand an ein akkreditiertes Vertragslabor.

Auswertung:          binnen 48h, Befundbesprechung in der Praxis Dr. Waldhart/telefonisch. Im positiven Fall besteht KEINE Meldepflicht!

Kosten:                    Ordination und Blutabnahme je nach Versicherung des Patienten (s.o.), plus Rechnung des akkreditierten Vertragslabors Euro 25 (für neutral. IgGs)

Voraussetzungen: Symptomfreiheit, telefonische Terminvereinbarung, Patientendaten

Wenn jemand eines oder mehrere der folgenden Symptome aufweist, ist KEINE Ordination innerhalb der Praxisräumlichkeiten ohne vorhergehenden Antigen-Test (Schnelltest) möglich! Husten, Halsweh, Fieber, allgem. Schwäche, Geschmacks- oder Geruchsverlust. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten!